safarispiel

Startspieler

Brett- und Kartenspiele

Safari Abenteuer

 

Ein kleines Spiel für 2 - 6 Spieler

 

Es liegen 12 Abenteuerkarten verdeckt aus. Die Karten zeigen einmal 6 verschiedene Farben und einmal 6 verschiedene Symbole. Jeder Spieler erhält zufällig eine Safari Streckenkarte. Wer an der Reihe ist, deckt zwei

Abenteuerkarten auf und dreht sie anschließend wieder um. Dies wird reihum so weitergemacht, bis ein Spieler

das Wort "Safari" ruft. Dies kann ein Spieler machen, wenn er der Auffassung ist, alle Kombinationen seiner

Streckkarte zu kennen. "Safari" kann jederzeit gerufen werden. Schafft dieser Spieler es, alle sechs Felder

durchlaufen zu können, gewinnt er die Runde.

 

Die Streckenkarte eines Spielers zeigt ein Zielfeld, auf dem eine Spielfigur sitzt. Sobald er "Safari" gerufen hat,

muss er die Spielfigur über alle sechs Felder bewegen können. Dazu muss er immer eine Farbkarte und eine

Symbolkarte aufdecken, die zum nächsten Feld passt. Zeigt zum Beispiel das nächste Feld einen Tiger auf einem

roten Feld, muss er die beiden Abenteuerkarten: Tiger und Rot umdrehen können. Gelingt ihm dies, dreht er

beide Abenteuerkarten wieder um. Dann versucht er die Kombination vom nächsten Feld zu finden usw...

Kann er die Spielfigur auch auf das letzte Feld seiner Streckenkarte ziehen, gewinnt er das Spiel.

Ruft ein Spieler "Safari" und kann nicht den kompletten Weg mit den Abenteuerkarten richtig aufdecken,

setzt er seine Spielfigur wieder auf das Startfeld und kann erst dann wieder "Safari" rufen, wenn er an der

Reihe ist.

Die Abenteuerkarten

Hier gibt es die pdf. Datei der

sechs Streckenkarten und der

Abenteuerkarten

------>>

Vom Startfeld muss der Spieler, der "Safari" gerufen hat, alle Kombinationen für alle sechs Felder finden, um zu gewinnen. Feld für Feld

deckt er dazu immer zwei Karten auf.

 

Bei der oberen Tafel zum Beispiel:

Farbfeld:Blau Symbol: Schlange

Farbfeld: Rot Symbol: Maske

usw... bis zum letzten Feld

Farbfeld: Grau Symbol: Tiger

Und hier gibt es die komplette

Spielanleitung

 

<<-----

Leichtere Variante:

 

Es wird nicht „Safari“ gerufen. Ist ein Spieler an der Reihe und deckt zwei Kärtchen um, die

mit Farbe und Symbol mit dem nächsten Feld seiner Streckenkarte übereinstimmen, setzt

er seine Spielfigur ein Feld vor und ist gleich noch einmal an der Reihe. Schafft er auch das

nächste Feld aufzulösen, ist er erneut an der Reihe. Erst wenn er zwei Kärtchen aufdeckt,

die keine Übereinstimmung mit dem aktuellen Feld der Streckenkarte haben, ist sein Spielzug

zu Ende und der nächste Spieler ist an der Reihe. Die Spielfigur bleibt aber auf dem letzten

Feld stehen. Es kann also immer nur der Spieler seine Spielfigur vorsetzen, der auch an der Reihe ist.

 

Sobald ein Spieler das letzte Feld seiner Streckenkarte betritt, gewinnt er das Spiel.

 

Statistik seit 07.03.2015

Das kleine Spiel

 

Machen Sie mit!

 

Das "kleine Spiel" sind Prototypen, die von anderen Spielern mit weiterentwickelt werden.

 

Für Verbesserungsvorschläge oder neue Spielideen bin ich Ihnen sehr dankbar.

 

Vielen Dank für Ihr Interesse.

 
 
 

Impressum Datenschutzerklärung Copyright © All Rights Reserved